Go to english pages..... Go to german pages
Sonderangebote - weniger bezahlen
facebook
twitter

NEWSLETTER

Email:

Anmelden:

 

Abmelden:

 

Namibia Wildlife Resorts

Buchen Sie Ihre Unterkünfte in Namibia’s Nationalparks , z.B. Etoscha Nationalpark oder Sossusvlei für Ihren Namibia Urlaub!
Hier klicken zum Buchen

Caprivi Houseboat Safari Lodge

Übernachtung-Safaris auf den Hausbooten wird Sie über den Sambesi und / oder Chobe Rivers zu genießen, mit dem Fluss als Plattform, die faszinierende Palette von Flora und Fauna dieser Region zu bieten hat. Reise in einem gemächlichen Tempo auf der Weite dieser mächtigen Flüsse mit ihren Auen und endlose atemberaubende Sonnenuntergänge.
 Hier klicken zum Buchen,,,

Reise Geschenk Gutschein

Buchen Sie einen Urlaub oder Unterkunft, mit einem Wert Ihrer Wahl, für eine geliebte Person und überraschen sie Sie mit einem persöhnlichem Gutschein.

 

 

Namibia Reisen Unterkunft Touren Mietwagen Safari

Namibia Reisen - Unterkünfte - Touren - Safaris - Camping - Autovermietung - Abenteuer Aktivitäten

Klabri's Safaris

16 Tage Etosha, Kaokoveld & Damaraland Tour

16 Tage in Namibia, im zentralen Gebiet – Waterberg Gegend, die nördliche Region, der Hoab Meteorite, Grootfontein, Tsumeb, Lake Otjikoto und der Etosha National Park. Der westliche Teil Namibia’s, das südliche Kaokoveld – der Hoanib Trockenfluss, Ongongo Heisse Quelle, Sesfontein und Damaraland – Palmwag Gegend und Twyfelfontein.

Wir bieten Ihnen täglich ein Frühstück bestehend aus den folgenden an: Spiegeleier, gekochte Eier oder Rühreier, Brot mit Aufschnitt oder Marmeladen, Jogurten und Cerelalien.

Ungefähr 2 bis 3 Stunden vor Sonnenuntergang schlagen wir nun unser Lager auf. Es kann die Umgebung erkundet werden, während Klabri's Safaris Ihnen das Essen vorbeitet. Nach einer Dusche und einem Sundowner gibt es dann Abendessen. Bei uns wird diniert, lassen Sie sich überraschen, was wir Ihnen in mehreren Speisegängen auf dem Teller servieren, aus der nambischen culinarischen Wildsküche.

 

TAG 1

ROUTE: Ankunft Windhoek – Waterberg Wilderness Camp (292 Km) Campen

Bei Ankunft am Hosea Kutako International Flughafen Windhoek werden Sie abgeholt für die Übernahme des Mietwagens im Stadtbüro der Autoverleihfirma. Beim Büro der Autoverleihfirma bekommen sie dann Ihre bestellten Getränke die schon in ihrem Mietwagen sind. Wir fahren dann in eine nördliche Richtung via Okahandja zum Waterberg Wilderness Camp am Waterberg Plateau.

ÜBERNACHTUNG

U/N Waterberg Wilderness Camp

TAG 2

ROUTE: Waterberg - Otjikoto Rest Camp (236 Km) Campen

Vom Waterberg geht unsere Reise zum Hoba Meteoriten. Der grösste Meteorit der Welt, der Hoba Meteorit, liegt 20 km südwestlich von Grootfontein. Es wird geschätzt das er 60 Tonnen wiegt und aus Eisen, Nickel und Kobalt besteht. Er fiel vor ungefähr 80,000 Jahren auf die Erde. Via Grootfontein und Tsumeb gehts die reise dann zum Otjikoto Rest Camp.

ÜBERNACHTUNG

U/N Otjikoto Rest Camp

TAG 3

ROUTE: Otjikoto Rest Camp – Namoutoni Rest Camp (94 Km) Campen

Heute haben wir nur einen kurzen Weg, bis wir im Etosha National Park sind. Der Etosha National Park, einer der grössten in Afrika mit einer Fläche von 22,270 km² bekam seinen Namen von der Etosha Pfanne. Die Etosha Pfanne ist 4,590 km² gross. Vor ungefähr 12 millionen Jahren war die Etosha Pfanne ein riesiger See der durch den Kunene Fluss gespeichert wurde. Heute befindet sich nur Wasser in der Pfanne wenn es guten Regen gegeben hat.

Unser 1. Lager schlagen wir in der Nähe des bekannten Fort Namutoni auf, welches an Anfang des 20. Jahrhunderts von Deutschen Schutztrupplern gebaut, 1904 von den Owambo’s zerstört und im April 1949 wieder auferbaut und zu einem Nationalen Museum erklärt wurde. 

ÜBERNACHTUNG

U/N Namutoni Rest Camp

TAG 4

ROUTE: Namutoni und Umgebung ( 50-100 Km) Campen

Mit ihrem Wagen können Sie heute im National Park herum fahren und das Wild beobachten. Wenn Sie dann abends wird im Camp sind, wird das Essen für Sie fertig sein und Sie können dan noch am Wasserloch das Wild beobachten.

ÜBERNACHTUNG

U/N Namutoni Rest Camp

TAG 5

ROUTE: Namutoni - Okaukuejo Rest Camp ( 134 Km) Campen

Von Namutoni fahren wir durch den Etosha Park, via dem Halali Rest Camp und entlang der Etosha Pfanne zum nächsten Rast Lager Okaukuejo. Das Wasserloch in Okaukuejo ist meistens abends sehr besucht von den folgenden Tierarten: Nasshörner, Elefanten und Löwen, sowie eine Vielfalt von Antilopen.

ÜBERNACHTUNG

U/N Okaukuejo Rest Camp

TAG 6

ROUTE: Okaukuejo und Umgebung ( 50-100 Km) Campen

Sie können heute mehrere Wasserstellen abfahren, oder Sie machen sich einen gemütlichen Tag am Pool.

ÜBERNACHTUNG

U/N Okaukuejo Rest Camp

TAG 7

ROUTE: Okaukuejo – Hobatere Camp Site (210 Km) Campen

Früh stehen wir auf und fahren durch den westlichen Teil des Etosha National Parks zum Camp Hobatere.

ÜBERNACHTUNG

U/N Hobatere Campingplatz

TAG 8

ROUTE: Hobatere camp – Khowareb Schlucht Camp (92 Km) Campen

Von Hobatere aus fahren wir ins Damaraland via Kamdesha und am Ombonde Trockenfluss entlang in die Khowareb Schlucht im Hoanib Flussbett. Hier kann es sein, dass wir zum ersten mal die Wüsten Elefanten sehen. Wunderbares 4x4 allrad fahren ist angesagt.

ÜBERNACHTUNG

U/N Khowarin Schlucht Campingplatz

TAG 9

Route: Khowaredb Schlucht - Ongongo Heisse Quelle (19 Km) Campen

Eine kurze Fahrt und wir erreichen Ongongo Heisse Quelle via dem kleinen Ort Warm Quelle wo wir einen entspannten Tag an und in der Quelle verbringen können.

ÜBERNACHTUNG

U/N Ongongo Heisse Quellen

TAG 10

ROUTE: Ongongo Heisse Quelle – Puros Ngatutanga Camp (140 Km) Campen

Wir verlassen die schöne warme Quelle Ongongo, fahren über Sesfontein, Platz der 6 Quellen, nach Puros. In Sesfontein besichtigen wir das alte Fort, tanken Benzin und machen uns auf nach Puros. Puros liegt 55 km Luftlinie vom Atlantik entfernt nicht weit weg von der Skeleton Coast Park Grenze im Kaokoveld am Hoarusib Trockenfluss.

ÜBERNACHTUNG

U/N Ngatutanga Campingplatz

TAG 11

ROUTE: Puros Ngatutanga Camp - Amspoort (90 Km) Campen

Nach dem Frühstück Abfahrt von Puros und in eine südliche Richtung im nassen Hoarusib Flussbett nach Amspoort. In dieser Gegend gibt es mehrere Wüsten-Löwenrudel und die Wüsten-Elephanten, die vieleicht gesichtet werden können, eine Gegend die sehr dünn besiedelt ist .

ÜBERNACHTUNG

U/N Armspoort Camping

TAG 12

ROUTE: Amspoort – Palmwag Lodge (177 Km) Campen or Lodge

Von Amspoort führt unser Weg nach Palmwag im Hoanib Flussbet via Sesfontein mit einer vielfallt an Tieren wie Giraffen, Oryx, Springböcken, Straussen, Elephanten und vielleicht auch Löwen. In Palmwag haben wir die Möglichkeit zu campen oder auch die Lodge zu gebrauchen.

ÜBERNACHTUNG

U/N Palmwag Lodge

TAG 13

ROUTE: Palmwag Lodge – Twyfelfontein Lodge (112 Km) Lodge

Die Schotterstrasse führt uns heute zur Twyfelfontein Lodge. Twyfelfontein, Fontäne des Zweifels und Welt Kultur Erbe bietet über 2500 Felsgravierungen die in und um der Gegend von Twyfelfontein besichtigt werden können.

ÜBERNACHTUNG

U/N Twyfelfontein Lodge

TAG 14

ROUTE: Twyfelfontein Lodge – Ugab River (104 Km) Camping

Wie verlasen das Welt Kultur Erbe von Twyfelfontein und schauen uns die Orgelpfeiffen und Verbrannten Berg an, bevor wir dann zum Ugab Revier fahren.

ÜBERNACHTUNG

U/N Ugab River Campen

TAG 15

ROUTE: Ugab River – White Lady Tented Camp (104 Km) Tented Camping or Lodge

Allrad fahren im Trockenflussbett des Ugab’s, dann zum Brandberg und der White Lady und weiteren Felszeichnung zu besichtigen. Weitere 45,000 Zeichnungen sind im Brandberg Massiv. Der Brandberg umfasst einen Bereich vom 650 km² und mit dem Königstein, 2573 m, der höchste Gipfel Namibia's. Am abend geniessen wir den letzten Abend im Busch am Lagerfeuer.

ÜBERNACHTUNG

U/N White Lady Camp

TAG 16

ROUTE: White Lady Tented Camp - Windhoek (386 Km)

Vom white Lady Camp führt uns der Weg via Uis, Omaruru, Wilhelmstal und Okahandja nach Windhoek.
TOTAL KILOMETER GEFAHREN 2200

 

ABFAHRTSDATEN

 

PREISE (pro Person)

Preise auf Anfrage

Eigeschlossene Leistung:

  • „Eigener Mietwagen“, Vollkasko versichert – wenn dieser Wagen durch Klabri’s Safaris cc gebucht wurde.
  • Frühstück und Abendessen.
  • Parkgebühren.
  • Lodge-, Gästefarm- und Campsite-Übernachtungsgebhren.
  • Mehrwertsteuer.

Nicht eingeschlossene Leistung:

  • „Mietwagen“ – wenn dieser Wagen NICHT durch Klabri’s Safaris cc gebucht wurde.
  • Getränke - Wir übernehmen aber gerne den Einkauf Ihrer Getränke im Voraus – Siehe auch Kundendienst
  • Eintrittsgebühren die nicht im Reiseprogram vermerkt sind.
  • Persönliche Telefongebühren und Trinkgelder.
  • Anderweitige Aktivitäten: Ballonfahrten, Motorradtouren, Rundflüge, Fallschirmspringen, usw.

Information:

Morgens stehen wir zeitig auf. Nachdem alles zusammengepackt ist und wir gefrühstückt haben, fahren wir zwischen 9 und 10 Uhr los. Unterwegs halten wir regelmässig an, um Sehenswürdigkeiten anzuschauen, Spuren zu lesen und Tiere zu beobachten. Zwischendurch besteht immer die Möglichkeit sich zu verpflegen. Gegen ca 16. Uhr erreichen wir unseren Übernachtungsplatz. Die Zeit bis zum Abendessen und danach stehen zur freien Verfügung und kann von jedem selbst genutzt werden, um das Erlebte und die neuen Eindrücke Revue passieren zu lassen.

Essen und Trinken
Das Frühstück besteht aus Kaffee, Tee und Saft, Müesli, Früchten, Brot, Spiegeleiern, Käse, Aufschnitt, Marmelade, Yoghurt, etc. Klabri’s Safaris „zaubert“ Ihnen jeden Abend ein feines Cuisine mit Namibischem Flair. Je nach Tour und Wunsch verpflegen wir uns auch in den örtlichen Restaurants.

Papiere und Bestimmungen
Sie benötigen einen gültigen Reisepass, der noch mindestens 3 Seiten frei hat und noch mindestens 6 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig ist. Auessrdem benötigen Sie einen Internationalen Führerschein.

Namibia Reisen, Touren und Safari Anfrage mit Klabri’s Safaris

Reiseverlauf Wählen:

Anzahl Personen: 

 

Ankunft: 

Abreise: 

Weitere Fragen:

 

Kontakt Einzelheiten:

 

Name:

Telefon:

Fax:

Email:

Namibia Reservations - P.O. Box 2172 Otjiwarongo Namibia Tel: +264-67-304716 Fax: +264-67-304728
Email: info@namibiareservations.com - Website: www.namibiareservations.com / www.namibiaurlaub.com / www.rent-a-car-namibia.com / www.namibia-luxury-accommodation.com / www.southern-africa-travel.com / www.zambia-reservations.com / www.botswana-reservations.com / www.zimbabwe-reservations.com